Immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried. Otfried Höffe: Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft 2019-01-25

Immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried Rating: 9,9/10 957 reviews

Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Daher wirbt der Philosoph zuletzt fĂŒr eine Weltrepublik, in der die Freiheit aller Menschen geachtet wird, die den Finanzmarkt mit einem eigenen Völkerrecht zĂŒgelt und der Umweltzerstörung Einhalt gebietet. Religiöse Überzeugungen und Lebensformen können zudem von jener ĂŒberanstrengenden Motivationslogik befreien, nach der es gilt, sein Leben in athletischer Selbstvervollkommnung und im luxurierenden Genuss weltlicher GĂŒter auf Teufel komm raus zu verwirklichen. Ganz nebenbei - aber immerhin - erwĂ€hnt Höffe eine der grĂ¶ĂŸten Leistungen der Moderne: die Emanzipation der Frau. Otfried Höffe argumentiert dafĂŒr, die Sorgen, die mit der modernen Technik verbunden sind, nicht zu ĂŒbertreiben. So untersucht Höffe nicht nur die Leistungen, sondern auch die Gefahren der Freiheit und plaziert bei Bedarf ein Warnschild, etwa bei der wachsenden Ungleichheit, bei der Umweltzerstörung oder bei fehlender Generationengerechtigkeit. Er ist frei in seinem Handeln nach sittlichen GrundsĂ€tzen. Die Marktwirtschaft bietet Anreize zu Höchstleistungen, zugleich beschert sie einer breiten Bevölkerung einen nie zuvor gekannten Wohlstand und trĂ€gt mit dem von ihr produzierten Reichtum wesentlich dazu bei, dass sich die weltweite Armut in den letzten Jahren halbiert hat.

Next

Kants Kritik der praktischen Vernunft von Otfried Höffe als Taschenbuch

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Dabei stellt er in philosophisch versierten GedankengĂ€ngen fest, was sich auch mit bloßem Auge erkennen lĂ€sst. Im Themenreichtum der Philosophie der Freiheit, die das Buch prĂ€sentiert, klafft gleichwohl eine eigenartige LĂŒcke: die Freiheit, die Menschen in der symbolischen Form der Religion erfahren können. Adorno beschĂ€ftigt sich in dieser Vorlesung aus dem Jahr 1963 fast ausschließlich mit der Kantischen Moralphilosophie. Nach der AufklĂ€rung setzte bald ErnĂŒchterung ein. Politisch hat sich in der Moderne ein aufgeklĂ€rter Liberalismus durchgesetzt, der die Menschenrechte achtet und die Schwachen schĂŒtzt.

Next

Immanuel Kant: Kritik Der Praktischen Vernunft : Otfried Höffe : 9783050051062

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Otfried Höffe hat eher ein eigenes Genre kreiert, die philosophische Ballonfahrt. Bestimmt die Vernunft selbst vollstĂ€ndig den Willen, ist der sich daraus ableitende objektiv notwendige Grundsatz ein kategorischer Imperativ. Die SelbstbezĂŒglichkeit reiner praktischer Vernunft, Stuttgart 2002. Der Philosoph Otfried Höffe tut es, sorgfĂ€ltig differenzierend mit wohlgesetzten Punkten und Unter-Punkten, sowohl die Gegenargumente der Tierliebhaber und Hirnforscher berĂŒcksichtigend als auch die Risiken verrĂŒckt gewordener Banker bedenkend. Sein Argument erweist sich allen Differenzierungen zum Trotz als bemerkenswert schlicht: Die Freiheit ist das höchste Gut des Menschen, und die Moderne bringt die Freiheit zur BlĂŒte.

Next

Otfried Höffe

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Um den Miesmachern der Moderne von Beginn an den Wind aus den Segeln zu nehmen, werden die Freiheitsgewinne durch die wissenschaftliche und technische Beherrschung der Natur auf der Habenseite verbucht, ihre Kehrseite aber nicht im gleichen Maße ernst genommen. Es kommt, wie es kommt, und bisher ist es noch immer gut gegangen. . Zugleich hatte er von 1978 bis 1990 einen Lehrauftrag fĂŒr an der juristischen FakultĂ€t der. Nach Faktenlage besitzt seine Analyse aber mehr PlausibilitĂ€t. Der Mensch ist als Vernunftwesen frei und kann nach GrundsĂ€tzen der Vernunft handeln. Eine sozial verantwortliche Gesellschaft erforsche nicht nur die Ursachen von Suiziden.

Next

Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft (Klassiker Auslegen, Band 26) von Otfried Höffe

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Was das Kopftuch symbolisieren kann. Aber auch diese EinschĂ€tzung wird dem Werk nicht wirklich gerecht. Kant rief zur Befreiung aus der selbst-, nicht aus der fremdverschuldeten UnmĂŒndigkeit auf, und die Dynamik der Moderne ließe sich ohne den Motor der Selbstkritik gar nicht verstehen. Schließlich vermag die religiöse Poesie des Lebens ein Grundvertrauen zu verleihen, das auch zu einer freien Hinwendung zum jeweiligen NĂ€chsten befĂ€higt. Sie befreiten den Menschen von der Erdenschwere und ermöglichten ihm durch Überlistung der Natur als Landtreter zu fliegen.

Next

Immanuel Kant, Kritik Der Praktischen Vernunft by Otfried Höffe

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Brandt rekapituliert zunĂ€chst die Hauptthesen der 1781 erschienenen Schrift, in der Kant die Grundlagen und Grenzen der menschlichen Erkenntnismöglichkeiten neu bestimmte. Daher fĂ€llt die Bilanz der Moderne gut aus. Es geht ihm darin grundlegend um die Verbindung der anthropologischen mit der epochalen Bedeutung der Freiheit. Viele der politischen Positionen Otfried Höffes dĂŒrfen mit Zustimmung rechnen ohne argumentative Überzeugungsarbeit. Es firmiert im Buch unter dem dann doch leicht missverstĂ€ndlichen Titel: der große Preis der Freiheit. Otfried Höffe fĂŒhrt in diesem Buch Schritt fĂŒr Schritt durch Kants praktische Philosophie.

Next

Otfried Höffe

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Benton: Kant's Second Critique and the Problem of Transcendental Arguments, The Hague: Martinus Nijhoff 1977. In: Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft. MĂ€rz 2007 im In: , 4. Er ist Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und erstes auslĂ€ndisches Mitglied der Teheraner Akademie fĂŒr Weltweisheit und Philosophie. GrundsĂ€tzlich betrachtet, hat der Freund des technischen Zivilisationsfortschritts ja recht.

Next

Immanuel Kant: Kritik Der Praktischen Vernunft : Otfried Höffe : 9783050051062

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Er hat alles vorgedacht: Der Philosoph John Rawls wird achtzig. Von 1992 bis zu seiner Pensionierung im September 2011 las er als Professor fĂŒr an der , wo er 1994 die Forschungsstelle fĂŒr grĂŒndete und kooptiertes Mitglied der juristischen FakultĂ€t wurde. Nach wenigen Seiten schon wird der Anspruch ermĂ€ĂŸigt: Keine Grundlegung fĂŒr ein neues Denken der Freiheit, sondern ein Essay soll es sein. Freiheit kann eben immer nur mit SelbstbeschrĂ€nkung funktionieren, sonst verkommt sie zur Freiheit der wenigen und verrĂ€t die Gleichheit. Höffe selbst hat sich nun nicht weniger vorgenommen als aufzuzeigen, dass dieses Werk bis heute aktuell geblieben ist - und er tut dies in der Konfrontation mit den Einzelwissenschaften. Dann zeigt Höffe im zweiten Teil, inwiefern Kant die Moralphilosophie revolutionierte, und erlĂ€utert im dritten Teil die Provokationen, die in Kants praktischer Philosophie liegen. Der erste Teil stellt die vier AntriebskrĂ€fte vor, die Kant zu seiner praktischen Philosophie motivierten und die bis heute aktuell sind: AufklĂ€rung, Kritik, Moral und Kosmopolitismus.

Next

Otfried Höffe: Kants Kritik der reinen Vernunft. Die Grundlegung der modernen Philosophie

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Nach Maßgabe dieser Willensbestimmungen ist es nicht möglich, eine fĂŒr jeden gĂŒltige Verpflichtung in Form eines allgemeinen Gesetzes herzustellen. Höffe beansprucht nicht, originell zu sein. Bei allen RĂŒckschlĂ€gen erhĂ€lt das Völkerrecht mehr und mehr Einfluss. Diese FĂ€higkeit vermag das instinkt- und lustgeleitete Handeln ebenso zu ĂŒberwinden, wie ein Handeln aus pragmatischen oder taktischen Motiven. Gleichwohl birgt auch die Religion ein Freiheitsversprechen, wenngleich offenkundig, wie in jeder anderen SphĂ€re auch, ein ambivalentes.

Next

Otfried Höffe

immanuel kant kritik der praktischen vernunft hffe otfried

Auch seine selbstgesteckte Aufgabe, die Freiheit neu zu vermessen, ist eine aufklĂ€rerische Grundhaltung: die Selbstkritik. Sie ergreife auch PrĂ€ventionsmaßnahmen und versuche, den Menschen, die in seelische Not geraten, zu helfen. Bald schon setzte ErnĂŒchterung ein, denn die neue Freiheit ging mit neuen Risiken einher. Seine These ĂŒberprĂŒft Höffe auf fĂŒnf Feldern: Freiheit von NaturzwĂ€ngen, Freiheit in der Wirtschaft, Freiheit in Wissenschaft und Kunst, politische Freiheit und schließlich personale Freiheit. Korsgaard: Creating the Kingdom of Ends, Cambridge 1996. Der Mensch hat als autonomes Vernunftwesen die FĂ€higkeit der unmittelbaren Erkenntnis seines Willens und erhebt sich in der praktischen Vernunft ĂŒber seinen empirischen Charakter und seine AbhĂ€ngigkeit von der Außenwelt.

Next